ökologischer gemüseanbau

In mehreren Besprechungen wurde festgelegt aus welchen Quellen welches ökologische Saatgut erworben werden soll.

Nach Erhalt der Samen haben einige "Mitmacher" Pflanzen zuhause vorgezogen, z.B. Tomaten, Paprika, Fenchel, Zucchini, Kürbis usw.

Nach den Eisheiligen wurden die vorgezogenen Gemüsepflanzen auf einem seit Jahren ungespritzten Acker ausgepflanzt, der uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurde. Zudem haben wir einen ca. 5 Meter breiten Blühstreifen angelegt.

Eine Bewässerungsanlage wurde beschafft und gemeinsam installiert. Diese funktioniert inzwischen gut und erspart somit das aufwändige Gießen mit der Hand.

Menschen im Alter von 5 bis 84 Jahren beteiligen sich an diesem Projekt. Die Pflanzen sind inzwischen zum weitaus größten Teil gut angewachsen. Nun hoffen wir auf Regen und weiteres gutes Gedeihen. 

Über den weiteren Verlauf berichten wir in unregelmäßigen Abständen.